Log in with your credentials

or    

Connect with Facebook

Forgot your details?

Create Account

Eine neue Spiritualität ; mach was du sagst, heile dich selbst, sich vereinen, bedingungslose Liebe…

„Wir brauchen ein neues Bewusstsein, und wir müssen anders handeln. Statt Rache müssen wir Vergebung praktizieren, statt allumfassenden Wettbewerb, müssen wir Liebe annehmen, und anstatt in jeder Situation nach unserem eigenen Vorteil zu suchen, müssen wir alle Beteiligten umfassen – und das bedingungslos……. Wir müssen den Planeten und seine Bewohner mit der gleichen Sorgfalt und Sorge behandeln, die wir es uns für uns wünschen. Es gibt keine „anderen“ auf diesem Planeten, keine Fremden. Wir sind alle Partner, Mitforscher der Lebensbereiche auf einem kleinen und bereits überbevölkerten und überfischten Planeten. Wir sind zusammen, im Guten wie im Schlechten. Wenn wir die Menschen um uns herum segnen, anstatt zu versuchen, sie zu übertreffen und zu eliminieren, können wir besser zusammenleben. Das ist die Lektion, die wir lernen müssen. Es ist eine Lektion, die wir alle lernen können – und von der wir alle profitieren können.“ Erwin Laszlo, Auszug aus von seinem Vorwort zu ‚365 Segnungen, um mich selbst und die Welt zu heilen.‘

Immer mehr Menschen erkennen, dass Spiritualität (die man als persönliche Suche nach Sinn, Führung und Beziehung zu einer transzendenten Realität definieren kann) nicht unbedingt mit Religion verbunden ist und dass sie sich durchaus auf einer tiefgründigen spirituellen Suche befinden können, ohne dass diese notwendig ist. Diese „Laiengeistlichkeit“ ist immer weiter verbreitet, und man bemerkt eine immense Zunahme der Suche nach sinnvollen Formen der geistlichen Praxis parallel zur Abnahme der Kirchen. Die Mehrheit der tief spirituellen Menschen, die ich in den letzten Jahren getroffen habe, gehören keiner organisierten Religion an.

Der Wert der spirituellen Gemeinschaft

Es gibt jedoch einen Aspekt der Religion, den viele einzelne Suchende auf dem spirituellen Weg tief vermissen, und das ist die starke Bindungswirkung einer spirituellen Gemeinschaft. Dies erklärt, warum immer mehr spirituelle Suchende neue Formen der nicht-invasiven Art und Weise schaffen, um zusammenzukommen und sich gegenseitig zu unterstützen. Seit 14 Jahren gehöre ich einem Segnungskreis an, in dem wir uns zweimal im Monat treffen, um Menschen und Weltprobleme usw. zu segnen. Wir haben kein Ritual außer dem Anzünden einer Kerze zu Beginn jeder Sitzung. Jede Sitzung wird von einem Mitglied nach dem anderen ausgeführt. (für Informationen über Segnungskreise siehe www.gentleartofblessing.org).

Die wichtigsten Aspekte der neuen Spiritualität

Zu den wichtigsten Merkmalen dessen, was ich als neue Weltspiritualität empfinde, möchte ich Folgendes sagen:

Mach was du sagst: Weil die Religion so oft völlig vom Alltag und Verhalten abgekoppelt war, mit den dramatischen Ergebnissen, die wir kennen, ist die heutige Suche hach Konsistenz und Kohärenz die wichtigste Voraussetzung für diese neue Spiritualität.

Heile dich selbst: Dies ist die logische Folge des oben genannten Imperativs – dem Streben nach einer Welt, die für alle, die Natur und den Planeten einschließlich, funktioniert. Diese Anforderung hat eine unglaubliche Dringlichkeit, und wir alle sind aufgefordert, uns in diese Aufgabe zu investieren.

Eine Bindung an Gleichgesinnte und Gruppen: Mit dem Internet geschieht dies in Höchstgeschwindigkeit.

Die Anerkennung der im Wesentlichen göttlichen Natur jedes Einzelnen: trotz aller gegenteiligen äußeren Erscheinungen.

Das Bewusstsein der unkonditionellen Liebe als Grund des Seins und das ultimative Ziel, auf das die Evolution per se zusteuert.

Lasst uns bewusst in dieser dringendsten Aufgabe von allen zusammenkommen: uns selbst und unseren Planeten zu heilen, indem wir uns daran erinnern, wie Edmund Burke einmal sagte, dass es keinen größeren Fehler gibt, als nichts zu tun, weil wir glauben, dass wir nur ein wenig tun können.

Pierre Pradervand

Mitübersetzt mit www.DeepL.com/Translator

Manuela supports

Vivre autrement: Un monde gagnant-gagnant qui marche pour TOUS (nature y compris)

NEWSLETTER

Subscribe to our NEWSLETTER
You are free to unsubscribe at any time.
We respect your privacy !

FOLGEN

Kontaktiere den Autor

KONTAKTIEREN SIE UNS

Sie benötigen weitere Informationen, senden Sie uns eine E-Mail und wir werden, so schnell wie möglich auf Sie zurückkommen .

Sending

Copyrights 2020 all right reserved - 7sky.life | powered by Concept-Web

Log in with your credentials

or    

Connect with Facebook

Forgot your details?

Create Account