Log in with your credentials

or    

Connect with Facebook

Forgot your details?

Create Account

Wozu das Tragen der Masken führt, wenn wir nicht über unseren Tellerrand schauen

Von Philippe Guillemant

Ich reduziere den „Quantenzustand meines Denkens“ in der Frage des Tragens der Maske, was zu sehr nach Unentschlossenheit aussah. Diese Frage ist zu virulent geworden und stellt die lieben „Anti-Masken“-Freunde gegen andere liebe, aber „Pro-Masken“-Freunde in einer Debatte, in der Objektivität unmöglich ist. Tatsächlich stehen wir ganz einfach vor einer gesellschaftlichen Wahl, die die Grenzen der Vernunft überschreitet.

Aurélien Barrau gab eine „emotionale“ und daher recht respektable Meinung in 14 Punkten ab, die relevant erscheinen, die sich aber als sehr subjektiv erweisen, weil sie leicht umzukehren sind, wenn nicht sogar sein literarisches Talent, das die Illusion vermittelt.

Wenn er zum Beispiel in seinem Punkt (1), meiner Meinung nach der wichtigste, sagt, dass maskierte Individuen den Angelegenheiten einer kontrollierenden Gesellschaft nicht helfen, weil sie nicht mehr identifizierbar sind, ist die Realität genau das Gegenteil, denn das Entfernen der Maske führt indirekt zum Tragen des Impfprotokolls, wodurch wir viel zuverlässiger als durch das Gesicht identifiziert werden können. Und alles ist dasselbe in seinen 13 anderen Punkten, auf die ich antworten werde, wenn er mich fragt. Im Moment habe ich viel wichtigere Dinge zu sagen, und es ist besser, es kurz zu halten.

Ich persönlich bin weder wirklich Anti-Maske noch Pro-Maske, ich bin nur gegen die Pflicht, eine Maske zu tragen, aus den Gründen, die ich jetzt erklären werde.

Die „Pro-Masken“ und genauer gesagt diejenigen, die für die Pflicht zum Tragen einer Maske sind, unterschätzen bei weitem die Tatsache, dass die Maskierung ein Vorspiel zur Impfung ist, die ihrerseits ein Vorspiel zur digitalen Identifizierung und dann zur menschlichen Rückverfolgung ist, die natürlich folgen wird, bevor sie uns in sehr kurzer Zeit in die transhumanistische Ära führt, die durch die Echtzeitanalyse all unserer Gesten, Handlungen, Bewegungen und Begegnungen durch Programme, meine Spezialität, eingeleitet wird. Nun ist diese Perspektive in meinen Augen viel ernster als jede Atombombe oder jeder Weltkrieg.

Lass mich erklären. Erstens ist es leicht zu verstehen, dass die Einstellung des Maskentragens von der Kontrolle der Impfung abhängig sein kann, deshalb werde ich nicht weiter darauf eingehen. Zweitens wird dich ein Restaurantbesitzer nicht darum bitten, dass du ihm deinen Impfpass zeigst, um in sein Restaurant zu kommen usw. Darauf werde ich nicht eingehen. Zweitens wird euch ein Gastronom nicht auffordern, euren Impfpass vorzuzeigen, um sein Restaurant zu betreten, usw.: ihr geht einfach an Gegenständen (Terminals) vorbei, die euch identifizieren und euch an einem öffentlichen Ort frei betreten lassen, wenn euer Impfpass auf dem neuesten Stand ist.

Die wirkliche Gefahr besteht darin, dass du den Gegenstand, der dich identifiziert, nicht tragen darfst, egal ob es sich um deine Papiere oder einen verbindbaren Gegenstand (Handy, Chipkarte…) handelt. Es ist auch nicht erlaubt, dass, wenn du einen solchen trägst, dieser Gegenstand nicht dir gehört, d.h. dass du ihn von jemand anderem „geliehen“ hast. Es muss also eng mit deinem Körper verbunden sein, entweder durch die Erkennung einer biometrischen Signatur oder durch das Tragen eines Chips unter der Haut oder eines Mikrochips im Inneren deines Körpers. Dieses zweite Mittel wird viel zuverlässiger und praktischer sein als das erste. Außerdem wird es leicht deine gesamte Brieftasche und dein Portemonnaie ersetzen, die auf einer Cloud gespeichert sind. Bargeld wird verschwunden sein, überall dort, wo 5G verfügbar ist, um den Umtausch viel praktischer und kontrollierbarer zu machen. Wie ihr sicher verstanden habt, ist die Impfkontrolle der größte Verbündete der großen Bankiers. Es wird ein bis ein paar Jahre dauern, nicht mehr, und dann wird der Virus verschwinden, weil alles zusammengefaltet wird.

Dank der Technologie, die uns in Form von 5G-Wellen und verbundenen Objekten umgeben wird, werden wir 24 Stunden am Tag identifiziert und durch einfache Triangulation werden wir auch mit einer Genauigkeit, sagen wir 100 bis 1000 Mal größer als die des GPS deines Handys, geortet: genug, um einem Programm zu erlauben, genau zu identifizieren, was du machst und mit wem. Jeder wird dazu gebracht, sich vor allen anderen in Acht zu nehmen und zu versuchen, Lockvögel zu finden, sobald ihr Verhalten ungewöhnlich sein muss. Das Recht, nicht aufgespürt zu werden, wird ein Luxus sein, der einer ausreichend wohlhabenden Elite vorbehalten ist.

Es würde ein Buch darüber gemacht werden, eine Art Buch des Schreckens. Filme wie „black mirror“ haben versucht, einige der beängstigenden Situationen darzustellen, die uns in dieser Ära erwarten. Die Realität wird wahrscheinlich noch viel schlimmer sein, wenn wir bereits mit Schrecken das Aufkommen bioethischer Gesetze sehen, die es ermöglichen würden, halb menschliche, halb tierische Monster zu erschaffen. Schließlich könnte nichts logischer sein in einer transhumanistischen Zukunft – der Zukunft – konstruiert durch den multi-säkularen erzieherischen Gedanken, dass wir biologische Maschinen sein würden.

Um auf die Rückverfolgung zurückzukommen, hüte dich vor dem Amalgam von Inkompetenten: das von der CIA überwachte Handy ist ein Instrument der totalen Freiheit neben dem, was uns erwartet, und ich weiß, wovon ich als erfahrener Ingenieur in A.I. spreche. Es wird natürlich Gesetze geben, die bestimmte Ausnutzungen von Informationen über unsere Gesten, unsere Handlungen, unsere Bewegungen und Begegnungen verbieten werden, aber diese Gesetze werden die Programme nicht daran hindern, zu funktionieren. Ich überlasse es euch also, die Aussichten zu erraten, was viel zu lange dauern würde, um sich zu entwickeln.

Das Schlimmste an all dem ist, dass die Menschen ihre Seelen verlieren werden.

Mit einem Wort, der Mensch wird am Ende sein.

Ich habe jedoch bereits angedeutet, dass wir uns nicht mehr auf diesen verdammenswerten Zustand zubewegen und dass die derzeitige politische und mediale Propaganda, die eines westlichen Nordkoreas würdig ist, das seine gesamte Bevölkerung in diese Ära mitnehmen möchte (oft als neue Weltordnung bezeichnet), als ein Zustand der Panik vor einer alten Zukunft interpretiert werden muss, die aus unseren Perspektiven verschwindet.

Denkt daran, dass es keine Verschwörungen gibt, nur eine alte Zukunft, die Widerstand leistet, indem sie uns zu ihr hinzieht. Versteht, dass es keine Eliten gibt, die zugunsten des Wahnsinns handeln, die einen freien Willen haben würden. Diese „Eliten“, die Armen unter ihnen, dienen nur als Relais für die Energien der transhumanen Zukunft, die wir selbst in der Vergangenheit erschaffen haben.

Da der Teil dieser Pseudo-Eliten verloren gegangen ist, bin ich daher optimistisch, aber das bedeutet nicht, dass wir nichts tun und einfach warten sollen. Wir müssen nur Angst und Gewalt vermeiden. Bereitet euch auf den Winter 2020-2021 vor, den ich als sehr schwierig empfinde.

Ich habe euch all dies geschrieben, damit ihr versteht, dass es sich lohnt, selbst wenn wir zehn Millionen Tote riskieren müssten, um diese transhumanistische Ära zu vermeiden. Und dies um so mehr, als der Tod eine Illusion ist, ein Ausdruck, der hier in mehreren Sinnen zu verstehen ist.

Dreamteam supports

Die Schweizer lassen nicht alles mit sich machen!

NEWSLETTER

Subscribe to our NEWSLETTER
You are free to unsubscribe at any time.
We respect your privacy !

FOLGEN

Kontaktiere den Autor

KONTAKTIEREN SIE UNS

Sie benötigen weitere Informationen, senden Sie uns eine E-Mail und wir werden, so schnell wie möglich auf Sie zurückkommen .

Sending

Copyrights 2020 all right reserved - 7sky.life | powered by Concept-Web

Log in with your credentials

or    

Connect with Facebook

Forgot your details?

Create Account