Log in with your credentials

or    

Connect with Facebook

Forgot your details?

Create Account

Einfach Träume leben

Insbesondere in herausfordernden Zeiten wie diesen, dürfen wir nicht vergessen, zu träumen. Wie wünschst du dir dein Leben? Wie soll die Welt morgen ausschauen? Im Wort Traum ist das Wort Raum enthalten. Wenn wir träumen, geben wir einer anderen Dimension Raum. Ganz im Sinne von: Träume und es öffnen sich neue Räume. Sei dies am Tag oder in der Nacht.

Manchmal wird der Träumer von anderen Menschen belächelt. Die Novellistin Marie von Ebner-Eschenbach sah dies anders:

Nenne dich nicht arm, wenn deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind; wirklich arm ist nur, der nie geträumt hat.

Und die amerikanische Menschenrechtsaktivistin Eleanor Roosvelt meinte dazu:

Die Zukunft gehört denen, die an die Wahrhaftigkeit ihrer Träume glauben.

Wie so oft im Leben geht es auch bei den Träumen darum, eine Balance zu finden. Denn nur vor sich hinzuträumen, kann  dazu führen, dass man gedanklich stets irgendwo in der Zukunft weilt. Sich das Leben anders wünscht, als es sich gerade zeigt. Man verpasst dabei, einfach zu leben. Daher träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum. Was das bedeuten soll? Ganz einfach. Dass wir es nicht beim Träumen belassen sollen. Sondern irgendwann aufwachen und unsere Träume auch verwirklichen. Das kann bei kleinen Träumen und Visionen beginnen und bei ganz Grossen enden. Wenn du zum Beispiel von der Stadt Paris schwärmst und unbedingt einmal nach Paris reisen möchtest, dann sag nicht über Jahre hinweg: Irgendwann reise ich einmal nach Paris, das ist mein Traum. Beginne stattdessen, deinen Traum wahr werden zu lassen. Indem du vielleicht ein Wochenende aussuchst, oder Geld für deine Reise auf die Seite legst oder indem du dir einfach ein Reiseticket kaufst und eine Unterkunft buchst. So viele Träume sind realisierbar. Verpasse nicht den Zeitpunkt, deinen Traum Realität werden zu lassen. Dafür muss man irgendwann einmal damit anfangen, die Träume zu leben statt sie nur zu träumen.

Welchen Traum hast du? Welche Vision oder Idee, die du schon lange in dir trägst? Was hält dich davon ab, sie zu leben und auszuprobieren? Scheint der Traum zu gross zu sein? Dann bedenke: Die Realisierung jedes Traumes beginnt stets mit einem ersten Schritt. Es folgt ein zweiter und ein weiterer. Und auf einmal lebst du ihn: Deinen Traum. Deine Vision. Und falls es einmal nicht klappen sollte, suche dir einfach einen neuen Traum.

Folge weiter deinem Herzen und lebe EINFACH deine Träume.

Martina Amato supports

Die Zeit ist gekommen ist, wo der Kondor, das Herz und der Adler, der Verstand, zusammen aufsteigen

NEWSLETTER

Subscribe to our NEWSLETTER
You are free to unsubscribe at any time.
We respect your privacy !

FOLGEN

Kontaktiere den Autor

KONTAKTIEREN SIE UNS

Sie benötigen weitere Informationen, senden Sie uns eine E-Mail und wir werden, so schnell wie möglich auf Sie zurückkommen .

Sending

Copyrights 2020 all right reserved - 7sky.life | powered by Concept-Web

Log in with your credentials

or    

Connect with Facebook

Forgot your details?

Create Account