Log in with your credentials

or    

[fbl_login_button redirect="" hide_if_logged=""]

Forgot your details?

Create Account

Fibie’s Geburt

Jede Geburt ist eine große Initiation, sowohl für das Kind als auch die Mutter. Der Vater ist dabei Hüter ihrer Intimsphäre. Er verkörpert den Leuchtturm, den der Erde in den Wogen des Meeres, den der Berge. So standhaft und solide, dass ihn nichts erschüttern kann. Mutter und Kind gehen dann gemeinsam einen Tanz ein, den der größten Feier des Lebens.
Jede Geburt erlebt sich zu zweit, das Kind folgt seinem eigenen Weg, jenem, den es schon seit mehreren Monaten angetreten ist. Es positioniert jetzt schon seine Abdrücke, seine Stärken und Herausforderungen die es zur Verwirklichung seiner Lebensaufgabe führt. Die Mutter wird eingeladen in die Schwingungsweite der weiblichen Energie einzutauchen, diesen anderen Teil von sich selbst zu entdecken, der von der Energie des Kindes das sie in sich trägt erleuchtet ist. Kind und Frau erschaffen dann gemeinsam das Ereignis das dem ihrer Essenz am nächsten steht.

Wahrend ich den Vollmond betrachte der langsam in der Morgendämmerung auf dem spiegelglatten Meer erlischt weiß ich, das unser Kind heute zur Welt kommen wird. Xavier ist schon joggen gegangen und auch er erhält die gleiche Botschaft. Dann setzt sich alles mit einer enormen Synchronizität in Bewegung. Die Uterinwellen beginnen, während ich gleichzeitig von innerem Frieden erfüllt werde. Nayla, unsere erste Tochter ist für diesen Zeitpunkt bereit, sie hat sich darauf vorbereitet. Sie wird aufgeregt zu unserem Freund Claude laufen. Bald wird sie endlich das Baby kennenlernen. Wir warten die letzten Augenblicke im Kokon unseres Zuhauses ab. Als wir in der Entbindungsstation ankommen sind wir alleine, zu zweit in einem Zimmer.

Und das ist genau was wir wollten. Die Hebamme ist noch im Operationssaal beschäftigt… Dann geht alles sehr schnell. Ich lasse mich von der kraftvollen Lebensenergie durchströmen, der Sakralität des Moments, der Kraft der weiblichen Energie, der Öffnung meines Körpers. Die Intensität ist so mächtig, dass mein Körper bebt und doch lächle ich innerlich bei der Ankunft unseres Kindes. Wir sind beide so tief miteinander verbunden.

Xavier ist da, in seiner vollen Präsenz. Er hat uns beide mit bedingungsloser Unterstützung und Liebe begleitet. Ich habe gerade noch Zeit in die Badewanne zu steigen, als unsere Tochter im Wasser geboren wird, genau in dem Moment als der Arzt den Saal betritt. Fibie legt sich an meine Haut, während ich in den Armen meiner Liebe eingebettet liege. Sie kommt mit weit geöffneten Augen und dem intensiven Blick unserer ersten Begegnung. Noch ist sie mit der Plazenta die sie neun Monate lang ernährt hat, verbunden, diesem heiligen Chakra. Die Nabelschnur pulsiert noch ungefähr zehn Minuten, während wir in einer Welle der Liebe schwimmen. Unsere Tochter ist zu uns gekommen, sie wurde am 9. August 2017 in Anschluss an die Mondfinsternis auf der Erde geboren. Fibie ist von großer Sanftheit, einer Reinheit im Herzen die alles was sie umgibt verwandelt.

Diese Geburt vollzog sich mit der Entschlossenheit und Sanftheit unseres Kindes. Für mich war sie eine kraftvolle Initiierung der weiblichen Energie in jeder einzelnen meiner Zellen. Sie hat mich auf bislang noch unerforschte Pfade geführt, mich die Energie des Lebens berühren lassen.

Céline

Xavier Celine Nayla Fibie supports

Der Verlust eines Babys - Worte der Liebe und Ermutigung

NEWSLETTER

Subscribe to our NEWSLETTER
You are free to unsubscribe at any time.
We respect your privacy !

FOLGEN

Kontaktiere den Autor

KONTAKTIEREN SIE UNS

Sie benötigen weitere Informationen, senden Sie uns eine E-Mail und wir werden, so schnell wie möglich auf Sie zurückkommen .

Sending

Copyrights 2022 all right reserved - 7sky.life | création site internet by Concept-Web

Log in with your credentials

or    

[fbl_login_button redirect="" hide_if_logged=""]

Forgot your details?

Create Account