Log in with your credentials

or    

[fbl_login_button redirect="" hide_if_logged=""]

Forgot your details?

Create Account

Der Verlust eines Babys – Worte der Liebe und Ermutigung

Ich habe sie gefragt, ob ich den unglaublichen Brief publizieren darf, den mir Céline und Xavier Pasche zugeschickt haben, nachdem sie ihren kleinen Bub nach 5 Monaten Schwangerschaft verloren haben. Sie haben es mir erlaubt. Ich habe schon ganz vielen Menschen von diesem Brief erzählt. Menschen, die sich teils auch in ähnlichen Situationen befanden, und jedes Mal haben diese so starken Liebes-Worte eine Erleichterung ausgelöst und den Anfang eines grossen Akzeptation dessen, was ist. Wunderschön !… Und mit Dankbarkeit.

„Liebe Coco

Unser Kind ist am 2. August mit 5 Monaten Schwangerschaft in Murano, Hokkaido, geboren. Er ist im Licht. Unser Herz und unser Herz wissen, dass diese Geburt richtig war, dass sie Liebe ist und dass der Weg des Babys vollkommen ist. Er hat seine Lebensmission erfüllt. Wir sind in Frieden.

Doch in der Dualität dieses weltlichen Lebens inkarniert, mit unserem physischen Körper verbunden, leben unsere Zellen, unsere Körper die Trennung, die Traurigkeit, und das ganze Spektrum von Emotionen. Wir wünschen uns, dass wir dies leben dürfen, um dasjenige in uns zu heilen, was danach verlangt. Wir wissen tief in uns drinnen, dass alles richtig war, und wir danken dem Baby für die wunderbaren Botschaften, die es uns überbringt. Es ist Teil unserer Familie, unseres Herzens, er ist unser kleine Bub.“

Des weiteren haben sie mir mit der Erlaubnis der Veröffentlichung auch noch diesen kleinen Ergänzungstext dazu geschickt :

„Unsere Stille ist kein Schmerz, sie ist Leben. Wir versuchen uns mit der prächtigen Ausweitung der Liebe und des Lichtes zu verbinden, die uns das Baby geschickt hat, um unseren Lebensweg zu finden, unsere Wahrheit.

Das Baby hatte eine Botschaft für die Menschheit. Es lädt uns ein, uns mit unseren Herzen zu verbinden. Er wünscht sich eine direktere Kommunikation von Seele zu Seele.“

Céine des weiteren: Ich wusste nicht, dass diese Nachricht so sehr in Resonanz tretet mit Menschen, die auch durch Erfahrungen von Verlust gehen. Ich wünsche ihnen, dass sie die Verbindung des Friedens mit der Seele des Babys finden können.

Mit all unserer Liebe,

Céline, Xavier, Nayla, Bébé und Kanayama

Coco Tache supports

Licht aus einer anderen Welt – 50.000 km auf dem Fahrrad und eine Geburt des Lebens

NEWSLETTER

Subscribe to our NEWSLETTER
You are free to unsubscribe at any time.
We respect your privacy !

FOLGEN

Kontaktiere den Autor

KONTAKTIEREN SIE UNS

Sie benötigen weitere Informationen, senden Sie uns eine E-Mail und wir werden, so schnell wie möglich auf Sie zurückkommen .

Sending

Copyrights 2022 all right reserved - 7sky.life | création site internet by Concept-Web

Log in with your credentials

or    

[fbl_login_button redirect="" hide_if_logged=""]

Forgot your details?

Create Account