Log in with your credentials

or    

[fbl_login_button redirect="" hide_if_logged=""]

Forgot your details?

Create Account

Vollkommene Fülle – Jetzt

Einen meiner liebsten spirituellen Denker zu lesen, Joel Goldsmith, einen amerikanischen Mystiker des letzten Jahrhunderts, der eine Lehre namens Der unendliche Weg begründet hat, hat meinen gesamten Zugang zum Gebet völlig und radikal verändert. Ich habe sein Buch Die Kunst der Geistheilung viermal gelesen und lese derzeit Die Höhe des Gebets, in dem er seine Vision klar erklärt. (Er hat etwa 30 Bücher geschrieben (von denen mehrere ins Deutsche übersetzt wurden) und hält weltweit Vorträge und Kurse).

Joel behauptet, dass wir Gott um nichts bitten können, weil er uns bereits alles Gute gewährt hat. Dies geht eindeutig aus den Worten des Vaters an den älteren Sohn in Jesu Gleichnis vom verlorenen Sohn hervor (siehe Lukas-Buch, Kapitel 15). Dieses Gleichnis erzählt die Geschichte des jüngeren Sohnes eines reichen Landbesitzers, der seinen Vater um seinen Anteil am Erbe bittet und es durch ein zügelloses Leben im Ausland verschleudern will. Als er dazu gezwungen ist, sich um Schweine zu kümmern, um zu überleben, und isst, was sie essen, bereut er seine Tat und beschließt, nach Hause zurückzukehren und seinen Vater zu bitten, ihn aufzunehmen. Was er nicht wusste: Sein Vater suchte täglich den Horizont ab, in der Hoffnung, seinen Sohn zu sehen, und als dieser nach Hause kam, hatte er nicht EIN WORT der Verurteilung, sondern bat seine Diener, ihn in ein weißes Gewand zu kleiden (Symbol der Unschuld), steckte ihm einen Ring an den Finger (Symbol der perfekten Verbindung) und bat sie, ein großes Bankett mit Musik zu veranstalten, um seine Rückkehr zu feiern.

Der ältere Bruder, der all die Jahre gearbeitet hat, ohne jemals auch nur mit seinen Freunden zu feiern, ist sehr wütend und weigert sich, an der Feier teilzunehmen, aber sein Vater kommt zu ihm und macht folgende Aussage – die an jeden von uns gerichtet ist – und die für mich die erstaunlichste Aussage der spirituellen Weltliteratur darstellt: „Mein Kind, du bist immer bei mir und ALLES, was ich habe, ist dein.““ Alles. Nicht fast alles, und dazu gehört auch die perfekte Einheit mit der Quelle und die perfekte Spiegelung jeder Eigenschaft der Quelle.

Joel kommt also zu dem Schluss, dass wir niemals um etwas bitten müssen – weder für uns selbst noch für andere -, da wir bereits ALLES haben – perfekte Gesundheit, eine endlose Fülle an Liebe oder Freude, alles, was wir brauchen, um unsere Bedürfnisse in allen Bereichen zu decken usw.

Ich kann mir keine positivere Sicht auf das Leben vorstellen. Das bedeutet auch, dass wir niemals im Gebet um etwas BITTEN müssen, weil wir bereits alles BESITZEN. Ich erinnere mich an einen der beiden erstaunlichsten spirituellen Momente meines Lebens, als ich gerade gelesen hatte, wie Joel heilte, ohne jemals um Heilung zu bitten, sondern einfach zu behaupten, dass die Heilung (die Vollkommenheit) bereits vorhanden war. Er erzählte, wie fast 35 Menschen in einem kurzen Moment geheilt wurden, als er einfach in diese ganz besondere spirituelle Stille eintauchte. Für einen kurzen Moment gelang es mir, in diese Stille einzutauchen, und ich spürte so stark, dass es nichts zu ändern, zu heilen oder zu suchen gab, weil ALLES bereits erfüllt und vollkommen war.

Auch Sie können diesen Zustand völliger Fülle erreichen, in dem die Dankbarkeit das Bitten ersetzt.

Warum versuchen Sie es nicht einfach?

Mit dem sanftesten Segensregen auf Ihnen,
Pierre Pradervand
1. Dezember 2021

Manuela Meier supports

Das Reich Gottes ist (schon) mitten unter uns

NEWSLETTER

Subscribe to our NEWSLETTER
You are free to unsubscribe at any time.
We respect your privacy !

FOLGEN

Kontaktiere den Autor

KONTAKTIEREN SIE UNS

Sie benötigen weitere Informationen, senden Sie uns eine E-Mail und wir werden, so schnell wie möglich auf Sie zurückkommen .

Sending

Copyrights 2022 all right reserved - 7sky.life | création site internet by Concept-Web

Log in with your credentials

or    

[fbl_login_button redirect="" hide_if_logged=""]

Forgot your details?

Create Account