Log in with your credentials

or    

Connect with Facebook

Forgot your details?

Create Account

Über die Seele

Von Christina von Dreien

Ihr Lieben,

Neulich fragte mich jemand, was eigentlich die Seele ist.

Es kommt auf die Definition drauf an. Menschen verstehen unter «Seele» manchmal unterschiedliche Dinge. Für mich ist die Seele der Teil von uns, der ganz am Anfang aus der Quelle kam. Die Seele ist somit göttlich und reine Liebe. Unsere Seele trägt den göttlichen Funken und das Bewusstsein, das mit der Quelle verbunden ist.

Die Seele ist feinstofflich, unsterblich und kann auch inkarnieren, z.B. in einen menschlichen Körper. Dann teilt sich die Seele auf. In Körper und Geist. Ihr Bewusstsein geht also auch in den Körper, so dass unser Körper ein eigenständiges Bewusstsein hat. Wenn wir inkarniert sind, haben wir also das Körperbewusstsein und das Geistbewusstsein.

Unsere Seele ist in ihrem Kern reine Liebe. Wenn wir inkarnieren, kann es passieren, dass wir z.B. durch Schocks von unserer wahren Essenz, der Liebe, abgetrennt werden. Sind wir von der Liebe getrennt, trennen wir uns auch von der Verbindung zu unserer Seele.

Wenn Menschen erwachen, passiert genau das Umgekehrte. Sie verbinden sich wieder mit ihrer Seele und kommen so wieder mit der Liebe in Kontakt, die sie eigentlich sind.

Die Welt, in der wir aktuell leben, ist grösstenteils darauf ausgerichtet, uns fernzuhalten von unserer Seele. Durch die schädlichen Stoffe, die wir über die Nahrung oder die Luft in uns aufnehmen können, über die meisten Nachrichten die wir in Zeitungen, Radio und Fernsehen hören und sehen, über bestimmte Musik, die wir hören etc.

Darum ist es so wichtig, dass wir uns immer wieder daran erinnern, was wir eigentlich wollen: Das sein, was wir unter Schichten von «Geschenkpapier» schon sind: Liebe.

Ich mache das manchmal so: Wenn ich im Zug sitze, schaue ich mir die Menschen an und schicke ihnen meine Liebe. Ich weiss, dass viele schlafen. Ich habe aber seit ich hier auf der Erde geboren bin, ein Bild in mir, wie schön die Menschheit aussieht. Und an dieses Bild denke ich dann immer und schicke ihnen Liebe. Weil ich weiss, dass die Menschen wirklich so schön aussehen. Sie waren ursprünglich gedacht als schöne Wesen und dazu, die Erde und alles was auf ihr lebt, zu behüten und zu pflegen. Das sehe ich immer noch. Ist einfach ein wenig vergraben, bei den einen mehr als bei anderen. Doch diese Schönheit tragen alle Menschen in sich.

Eure Christina

Die Vision des Guten supports

LoveVirus Minifestival by Coco Tache, Château d'Oex, vom 2. bis 7. August 2020

NEWSLETTER

Subscribe to our NEWSLETTER
You are free to unsubscribe at any time.
We respect your privacy !

FOLGEN

Kontaktiere den Autor

KONTAKTIEREN SIE UNS

Sie benötigen weitere Informationen, senden Sie uns eine E-Mail und wir werden, so schnell wie möglich auf Sie zurückkommen .

Sending

Copyrights 2020 all right reserved - 7sky.life | powered by Concept-Web

Log in with your credentials

or    

Connect with Facebook

Forgot your details?

Create Account